Donnerstag, 30. März 2017

Shockwaves (RUMS 13/2017)

Shocking Shockwaves! 

Auch ich hab es nun geschafft.
Meine besten Strickmädels haben Ende letzten Jahres zum Shockwaves-Kal aufgerufen. 
Frau Feierabendfrickeleien, Frau Jetztkochsie, Frau Feinmotorik, Frau Polly-Ester Hoppenstedt und Frau Candy Kowalski sind schon längst fertig... bzw. haben schon ihren Zweiten in Arbeit. 

Aber ich hatte noch andere Dinge auf den Nadeln und wollte diese nicht unterbrechen.
Hab dann ziemlich verspätet gestartet.

Es ist eine wundervolle kostenlose Anleitung von Beata Jezek.
Nach 1-2 Reihen hat man den Dreh raus und kann dabei genüsslich quatschen, fernsehen, die Aussicht genießen... oder was ihr so alles beim Stricken macht. 

Das Garn ist ein Kit vom Wollfest in Hamburg im letzten September, 
welches ich mit denselbigen Mädels besucht habe.

Es ist der zweieiige Zwilling von Polly-Esters Shockwaves








WalkCollection Cozy Merino
 in den Farben: claret, dried roses, hortensie und chartreuse


verlinkt bei RUMS




1 Kommentar: